SKS
Ausbildung
Skipper- training Urlaubstörns Kinder & Familie Sardinien Karibik Thailand Yachtcharter


SKS-Praxis

Ausbildungstörns inkl. Prüfung an Bord

Wollen Sie darauf abgerichtet werden, eine Prüfung zu bestehen oder legen Sie Wert darauf, etwas Verwertbares für Ihre seglerische Zukunft zu lernen?

Bei Luna Blu bekommen Sie auf einem SKS-Praxis-Ausbildungstörn durch die toskanische Inselwelt, an den Küsten Korsikas und Sardiniens den Prüfungsstoff praxisnah vermittelt.

So werden Sie nicht nur gut vorbereitet in die Prüfung gehen, sondern auch noch viel mitnehmen können in Ihre spätere Segelpraxis. Bevor am Freitag die Prüfung vor Elba an Bord stattfindet, hatten Sie genug Zeit, sich darauf vorzubereiten.

Auch der Segelspaß und das Urlaubserlebnis kommen bei unseren Ausbildungstörns nicht zu knapp. Wir legen keinen Wert auf das Trainieren pawlowscher Reflexe!

Prüfungsvoraussetzungen:

  • Sportbootführerschein-See
  • 300 Seemeilen nach Erteilung des SBF-See (können während eines 2-wöchigem Törns gefahren werden)
  • Theoretische Kenntnisse, die den Anforderungen der theoretischen Prüfung entsprechen
  • Prüfungsgebühr: ca. 120,-- €
  • Segelvorkenntnisse, die mindestens dem SBF-Binnen/A-Schein entsprechen
SKS-Praxis ab/an Portoferraio (Elba) Samstag-Samstag
Alle Preise pro Person in Doppelkabine (je Woche)
Zeitraum und Preis nach Rücksprache  

Zusätzlich anfallende Kosten für die Bordkasse sind min.  € 150,00 pro Person/Woche. Die Kosten für die Bordkasse sind individuelle Kosten, die sich nach dem Verbrauch und dem Bedarf der Crew richten. Aus der Bordkasse, in die von der Crew zu gleichen Teilen eingezahlt wird und die eine Gemeinschaftskasse der Crew darstellt, werden u. a. die Grundverpflegung an Bord, Diesel, Gas, Hafengebühren, etwaige Sonderabgaben bezahlt. Der Skipper ist frei und wird mitverpflegt.

Die Endreinigung in Höhe von € 90,--  ist am Ende des Törns von der gesamten Crew vor Ort zu bezahlen und wird aus der Bordkasse bezahlt.

Schlafsäcke, Kopfkissenbezug und Laken sind in der Regel mitzubringen.

Top >>>